DER THEOLOGE
Links

 

                Bücherverzeichnis

Bücher über den Missbrauch des Namens Christus durch die Institutionen Kirche



 

 

Ein Mahnmal für die Millionen Opfer der Kirche

Millionen von Menschen sind in der vergangenen Zeit auf Betreiben der beiden Amtskirchen ermordet worden. Allein in Europa waren dies zahllose "Hexen", Andersgläubige und Juden. Diese Verbrechen dürfen sich niemals wiederholen.
Deshalb fordert eine Initiative, ein Mahnmal für die Opfer zu errichten als sichtbares Zeichen gegen das Vergessen
.
Das Denkmal soll ein Zeichen des Erinnerns, des Gedenkens und der Scham setzen, ein Zeichen unserer Trauer, auch ein Zeichen unserer Geschichte.
                                                  https://www.kirchenopfer.de



Siehe dazu auch: Der Theologe Nr. 60 - Ein Mahnmal für die Opfer der Kirche - in jeder Stadt, in jedem Dorf





 

Die Lehre M. Luthers ein Mythos zerbricht

Die Lehre M. Luthers - ein Mythos zerbricht !

Ein Beitrag zur Vertiefung des Reformationsverständnisses

Kostenlos erhältlich bei: Hans-Jürgen Böhm, Postfach 53, 91284 Neuhaus

PS: Hans-Jürgen Böhm beruft sich auf die Bibel und kritisiert Martin Luther aus diesem Verständnis heraus. Obwohl wir Hans-Jürgen Böhms Bibelglauben und viele seiner sonstigen Anschauungen nicht teilen (unsere Haltung siehe hier), so ist sein im Selbstverlag heraus gegebenes Buch über Martin Luther doch eines der Fundiertesten zu diesem Thema, und es enthält exakt alle wesentlichen Quellenangaben.
 







Aufruf der Freien Christen für den Christus der Bergpredigt:

An alle christlichen Politiker! [bleibend aktuell, auch 2021]
Distanziert Euch vom Krieg oder nennt Euch nicht christlich!

1999 / 2000: Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten zu Beginn des Kosovo-Kriegs der NATO, der anschließend in abgewandelter Form auch an die Kirchenführer gerichtet wurde. CDU und CSU sollen sich nicht mehr "christlich" nennen. Und auch die katholische und die evangelische Kirche sollen sich nicht mehr "christlich" nennen, nur noch "römisch-katholisch" oder "evangelisch-lutherisch".

PS: Der Kosovo-Krieg mit der anschließenden völkerrechtswidrigen Abtrennung der überwiegend von Albanern bewohnten Provinz von Serbien war der Auftakt einer neuen Reihe von Kriegen unter Führung der NATO und des so genannten Westens, die von Russland deutlich kritisiert, aber toleriert wurden (Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien).
 



 

 PETITION:
 Keine Staatsleistungen mehr von unserem Geld an die Kirchen -
 Staatliche Kirchenfinanzierung ersatzlos streichen !
 




Fragen, Kommunikation

Können Sie uns weitere Informationen zu den im THEOLOGEN besprochenen Themen senden?
Möchten Sie Anregungen an den Theologen weiterleiten?
Haben Sie Fragen?
Verraten Sie uns interessante "Links"?
Nachfolgend einige weitere Hinweise zu interessanten Seiten (siehe dazu unseren Haftungshinweis im Impressum):

www.bfg-augsburg.de          /           www.ibka.org          /         

www.mynarek.de        /        www.der-freie-geist.de (Videos)

www.kirchenaustritt.de         /     www.spart-euch-die-kirche.de      /     

www.freie-christen.com               


Die Online-Zeitschrift "Der Theologe" ist auch registriert im Portal www.fachzeitungen.de

 

Startseite mit Inhaltsverzeichnis

Aktuell

Impressum

E-Mail an info@theologe.de

Datenschutzerklärung

 

Die Zeitschriften DER THEOLOGE (Impressum; bitte Grafik anklicken), Ausgaben Nr. 1, 3, 8, 68 und 70 sind kostenlos auch in gedruckter Form erhältlich. Ebenfalls die Hefte Freie Christen Nr. 1 und  Nr. 7 (über die Vergewaltigung von Kindern durch Priester), sowie noch einige Exemplare der Nr. 3 und Nr. 4. Dazu einfach eine E-Mail mit Ihrer Postadresse senden und diese Hefte anfordern.
 
Über eine finanzielle Unterstützung freuen wir uns natürlich: IBAN: DE06 6739 0000 0002 0058 08 bei der Volksbank Main-Tauber, BIC: GENODE61WTH, Kontoinhaber: Dieter Potzel, Verwendungszweck: "Der Theologe". Vielen herzlichen Dank! (Selbstkosten ca. 10,00 € in Deutschland; ca. 12,00 € außerhalb Deutschlands) Möchten Sie die Verbreitung der Inhalte des "Theologen" im Internet fördern, dann setzen Sie einfach einen Link zu unserer Hauptseite oder zu anderen Seiten oder weisen Sie anderweitig auf diese Seiten hin.

------------------------------------------------------------------------------

"Ihr Völker der Erde, holt die Lehre des Jesus von Nazareth, des Freien Geistes, vom Kreuz herab." Dies ist die zentrale Botschaft der Broschüre Brüder und Schwestern, fürchtet euch nicht - der Geist unseres himmlischen Vaters ist mit uns. - Christus, der Freie Geist, außerhalb der Kirche. Die kleine Broschüre enthält den Text der Lesung und ist ebenfalls gratis erhältlich in Deutsch; dazu einfach eine Mail mit der Postadresse schicken und dazu schreiben "Gratisbroschüre". Teilweise ist das Heft auch noch in anderen Sprachen erhältlich; Rückfrage bei info@der-freie-geist.de